„absehen“ Marmor, 25 x 48 x 28 cm; Museum für moderne Kunst Weserburg; Bremen 2018

Entstanden für die Meisterschüler*innenausstellung 2018 der Hochschule für Künste Bremen. Unterhalb des für die Ausstellung zugewiesenen Raumes, in einer Flucht mit der Arbeit „auslegen“ wurde hier ein Uferbefestigungsstein positioniert, gehauen aus einem Block Carrara Marmor. Der Stein war durch mehrere Fenster aus dem Ausstellungsraum heraus sichtbar, ein kleines Schild mit den üblichen Daten befand sich in einer der Fensterlaibungen. Bei Niedrigwasser war der Stein durch die enorme Strahlkraft des Marmors schon von weitem als heller Punkt sichtbar, bei Hochwasser wurde er für einige Stunden am Tag vom Wasser überspült. Der Stein war dann immer noch aus dem Museum heraus sichtbar, dann jedoch als diffuses helles Schimmern auf Wasseroberfläche.