AC“ 5,35 x 4,89m (Raummaße), Generator, Benzin, Kabel, adhocraum, Bochum 2020

Für die Ausstellung wurde in die Stromversorgung der Beleuchtung im Ausstellungsraum eingegriffen. Hierfür wurde ein benzingetriebener Stromgenerator im Raum platziert und über schwarze Kabel mit den Leuchtmitteln im Raum verbunden. Die Kabel, welche normalerweise in den Fassungen versteckt sind und die Neonröhren mit dem Stromnetz verbinden, baumelten mit einer Lüsterklemme versehen frei im Raum. Im laufenden Zustand erzeugte der Generator den Strom, der für die Beleuchtung der Ausstellung notwendig war.

Der adhocraum ist eine Doppelgarage mitten in Bochum, die zu einem Whitecube umgebaut wurde. Seit 2013 werden dort kontinuierlich raum- und ortsbezogene Arbeiten gezeigt.